merken
PLUS

Radebeul

Arbeiten am Rohbau starten

Der Hort wird jetzt hochgezogen. Insgesamt fließen 4,5 Millionen Euro in den Bau.

So sieht der Siegerentwurf für den neuen Hort aus.
So sieht der Siegerentwurf für den neuen Hort aus. © Visualisierung: O+M Architekten

Radebeul. Nachdem das Areal in den letzten Wochen komplett beräumt wurde, haben an diesem Montag die Rohbauarbeiten für den neuen Hort an der Ecke von Schilden- und Pestalozzistraße begonnen, informiert Stadtsprecherin Ute Leder. Die Firma HTB Hoch- und Tiefbau Rochlitz GmbH habe den Zuschlag für die Erd- und Rohbauarbeiten in Höhe von rund 961.000 Euro erhalten. Entstehen soll ein massiver Zweigeschosser auf einer Stahlbetonplatte mit Abmessungen von circa 50 Meter Länge mal 35 Meter Breite.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden