merken

Riesa

Arbeitsmarkt zeigt keine Zeichen für Abschwung

Die Wirtschaft blickt eher verhalten in die Zukunft. Die Chefin der Arbeitsagentur sieht dafür noch keinen Grund.

©  dpa

Riesa. Im Landkreis Meißen gibt es derzeit keine Anzeichen für eine unmittelbar bevorstehende Rezession. Zu diesem Schluss kommt die Geschäftsführerin der Arbeitsagentur Riesa, Petra Schlüter, durch einen Blick auf den Arbeitsmarkt. „Vor allem Zeit- und Kurzarbeit sind Indikatoren für die wirtschaftliche Lage“, erklärte Schlüter bei einem Treffen des Vereinigten Wirtschaftsforums in Riesa. „Die Zeitarbeit im Landkreis ist nach wie vor sehr hoch.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden