merken
PLUS

Großenhain

Artur ist der heimliche Star der Zabeltitzer Gartentage

Der Briard von Veranstalterin Erika Koopmann hat im letzten Jahr sogar der Hundeflüsterin ein wenig die Show gestohlen.

Briard Artur ist nicht nur Erika Koopmann Liebling, sondern auch der heimliche Star der Zabeltitzer Gartentage. Und natürlich kommt er am Wochenende mit.
Briard Artur ist nicht nur Erika Koopmann Liebling, sondern auch der heimliche Star der Zabeltitzer Gartentage. Und natürlich kommt er am Wochenende mit. © privat

Großenhain. Artur ist auch dabei, sagt Erika Koopmann zum Schluss noch. Wohlwissend, dass so mancher Besucher der Zabeltitzer Gartentage wegen dem hübschen Briard-Rüden vorbeischaut. Ein bisschen hat der französische Hütehund von Veranstalterin Erika Koopmann sogar der Hundeflüsterin Sabine Härtig die Show gestohlen. Kein Wunder, so ein hübscher Kerl zieht eben alle Blicke auf sich.

Auch Sabine Härtig freut sich schon wieder auf ihren vierbeinigen Freund und alle anderen Besucher mit Hund. Aber auch der Mensch ohne Hund soll am kommenden Wochenende in Zabeltitz seine Freude haben.

Anzeige
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!
Letzte Chance: Werden Sie Küchentester!

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sichern Sie sich bis zu 50% Rabatt auf Ihre neue Traumküche! Noch bis zum 30.5.2020 sucht XXL KÜCHEN ASS 28 Küchentester.

Erika Koopmann hat drei Gartenbaubetreibe eingeladen, Handwerkskünstler Bäcker Christian Uhlig mit seinem urigen Stand und Musiker Joe’s Daddy. Zwei Damen im Barockkostüm führen unterhaltsam und wissensreich durch den Barockpark. Sie selbst wird Pflanzenfreunden mit ihrem Mann Antonio Antrilli Tipps zur Pflege und Gartengestaltung geben.

„Bringen Sie einfach Ihre Pläne und Ideen mit, und wir fachsimpeln ein bisschen, wie Garten oder Teich noch schöner zur Geltung kommen, was wofür besonders geeignet ist“, schlägt Erika Koopmann vor. Beide sind ausgebildete Landschaftsgärtner. Erika Koopmann hat aber noch ganz andere Talente.

Als Märchenerzählerin hat sie den Kleinen bislang einen schönen Nachmittag bereitet – allerdings auch festgestellt, Märchen locken die Jüngsten auch nicht mehr „hinterm Ofen vor“. Ganz Geschäftsfrau hat sie sich auch auf diese Erfahrung eingestellt. Nun nennt sie sich Geschichtenerzählerin und liest „Starke Geschichten für starke Kinder“ – aus einem Vorlesebuch des Waschmittel-Herstellers Persil. „Weißt du, was das Beste ist?“, so der Titel des ersten Kinderbuchs von Persil, das es aktuell kostenlos gibt.

„Als Familienmarke liegt es Persil am Herzen, Eltern dabei zu unterstützen, die Leselust der Kinder zu wecken“, erklärt das Unternehmen die neue Aktion. Dafür gibt es Geschichten, die Spaß machen und die Kleinen ganz nebenbei fürs Leben stärken. Mutige Tierkinder, wie den Bären, der hoch hinaus will.

Einen Wolf, der große Sprünge macht und ein Dachs, der Licht ins Dunkel bringt. Pro bestelltem Buch der Aktion „Kinderträume“ spendet Persil zudem 1 Euro an den Verein Mentor, der Kindern hilft, Lesen zu lernen. Das Kinderbuch „Weißt du, was das Beste ist?“ entstand im Übrigen mit Familien-Bloggern.

Zabeltitzer Gartentage am Freitag ohne Eintritt, sonst fünf Euro für Erwachsene; Kinder unter 12 Jahre frei.

Mehr zum Thema Großenhain