merken

Görlitz

Auch Deutsche lieben den Reichtum Radon

Zur Kur nach Polen zu fahren, liegt im Trend. Eine polnisch-schwedische Hotelbetreiberfamilie profitiert davon.

Radonbäder sind bei Kurgästen im Park Hotel beliebt.
Radonbäder sind bei Kurgästen im Park Hotel beliebt. © Wolfgang Wittchen

Da war doch auch einer für die Männer?“ Ein älteres Paar blickt sich suchend um im Kurpark des polnischen Świeradów-Zdrójs (Bad Flinsberg). Gerade hat die Frau ihre Hand unter den tröpfelnden Hahn eines Heilbrunnes gehalten. „Für Damen“ und „Für die Schönheit“ ist darauf zu lesen. Nun will er auch. Schließlich finden die beiden das Gegenstück für die Herren. Dort fällt an diesem sonnig-kalten Septembertag nur ab und zu ein Tropfen ins Becken unterm Hahn. „Für die Gesundheit“, liest der Mann den Nutzen vor. „Na ja, wir Männer sind ja schön genug“, meint er dann. Auf Deutsch, dem Dialekt nach kommen die beiden aus dem Norden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden