merken

Weißwasser

Auch nicht-sorbische Ostereier sind gefragt

Das Bad Muskauer Ehepaar Gundula und Friedrich Gottschlich wartet mit einer seltenen Verziertechnik auf. 

Familie Gottschlich zeigt, wie es (auch) geht: Nicht mit Gänsekiel, sondern mit dem Fräsbohrer verziert sie ihre Ostereier. © Foto: Jost Schmidtchen

Von Jost Schmidtchen

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden