merken
PLUS Pirna

Audi plötzlich in Flammen

Ein in Thürmsdorf geparktes Auto geriet in Brand. Die Ursache gibt Rätsel auf.

Am Audi entstand voraussichtlich Totalschaden.
Am Audi entstand voraussichtlich Totalschaden. © Marko Förster

Erst die Reifen und dann das ganze Fahrzeug. Gegen 14.20 Uhr wurden die freiwilligen Feuerwehren von Struppen, Naundorf sowie Königstein nach Thürmsdorf gerufen. Auf einem Grundstück an der Bärensteinstraße stand ein Audi in Flammen. Zunächst brannten nur die Reifen, später griff das Feuer auf den Motor und Innenraum des Fahrzeuges über.

 Die 25 Kameraden löschten den Brand mit Wasser und Schaum. Da Kraftstoff austrat, wurde der Gerätewagen Umwelt der Hauptwache der Feuerwehr Pirna hinzugerufen, um den Sprit aufzufangen.Die Bärensteinstraße in Thürmsdorf wurde während der Löscharbeiten gesperrt. 

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Nach ersten Erkenntnissen stand der Audi 80, der rund 30 Jahre alt ist, auf einem Grundstück und rollte dort gegen eine Mauer. Der 84-jährige Eigentümer wollte den Wagen noch wegfahren, da fing das Fahrzeug an zu brennen.Gegen 17 Uhr war der Einsatz beendet. Der Audi wurde abgeschleppt. Warum der Wagen wegrollte und Feuer fing, ist bisher nicht eindeutig geklärt. Die Polizei war vor Ort.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna