merken

Großenhain

Aufs Plakat will keiner verzichten

Parteien setzen auf Gesichter – an Plätzen und Straßen.

Der Generalsekretär der Sachsen-CDU Alexander Dierks hatte vor wenigen Tagen erst die Plakat-Kampange seiner Partei für die anstehenden Landtagswahlen im Freistaat präsentiert. © dpa

Großenhain. Wir werden sie ertragen müssen. Große lachende Gesichter und noch größere Versprechen. Die Parteien und Gruppierungen werben für sich zu den Landtagswahlen mit knackigen Sprüchen. Seit dem 21. Juli kann offiziell plakatiert werden. Elf von 19 Parteien haben aktuell Wahlwerbung im gesamten Stadtgebiet beantragt. Fünf Parteien wollen in Großenhain auf Großflächenplakate (FDP, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen, CDU und SPD).

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden