SZ +
Merken

Auf den Spuren der Kristalle

Freiberg. Erstmals bietet die Ausstellung „terra mineralia“ im Schloss Freudenstein in Freiberg neben den beliebten Kinderprogrammen an diesem und am Pfingstwochenende auch ein Erwachsenenprogramm an....

Teilen
Folgen

Freiberg. Erstmals bietet die Ausstellung „terra mineralia“ im Schloss Freudenstein in Freiberg neben den beliebten Kinderprogrammen an diesem und am Pfingstwochenende auch ein Erwachsenenprogramm an. Während die Kleinen zum Kristallrundgang mit vielen Experimenten unterwegs sind, können die Großen an einem Kristall-Workshop in der Mineralogischen Sammlung Deutschland im Krügerhaus teilnehmen. Dort sind in einer Galerie der Kristalle über 700 Anschauungsmodelle ausgestellt, darunter einige seltene Minerale mit einer besonderen Wuchsform. Erkenntnisse aus der Kristallographie gehören zum Alltag. Sie sind im Handy, Waschmittelenthärter, Kochsalz, Zucker, ebenso wie in der Schokolade vorzufinden. Kristalle können gezüchtet werden oder sie wachsen auf natürliche Weise in Form von Mineralen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!