Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sachsen
Merken

Auf der A4 wird es eng

Am Montag beginnen Arbeiten am Dreieck Dresden-West. Auch in Richtung Bautzen drohen Staus. 

Von Maik Brückner
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf der A 4 werden die Überfahrten zur A 17 saniert. © Oberthür
Auf der A 4 werden die Überfahrten zur A 17 saniert. © Oberthür © Karl Ludwig-Oberthür

Auf der Autobahn A 4 ist ab Montag mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. An diesem Tag startet die Fahrbahnsanierung zwischen Uhyst und Salzenforst. Außerdem beginnt am Autobahndreieck Dresden-West die Sanierung beider Überfahrten zur A 17. Diese gelten als verschlissen. Deshalb lässt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) hier eine insgesamt 1,4 Kilometer lange Fahrbahndecke austauschen. Wie das geschehen soll und zu welchen Einschränkungen es kommen wird, erklärt die SZ.

Ihre Angebote werden geladen...