merken

Dresden

Auf eigenen Beinen

Als 14-Jährige ging Jessica Böttger freiwillig ins Heim. Jetzt ist sie bereit für eine Zukunft, die sie allein gestalten will.

Jeder braucht seine eigene Brücke ins Leben: Mit ein wenig Verspätung hat sich Jessica Böttger nun auf den Weg gemacht. © Sven Ellger

Bevor sie ihre Mutter verließ, holte Jessica noch die Katze ab. „Ich wollte auf keinen Fall, dass sie bei ihr und ihrem Freund bleibt“, sagt die junge Frau, die heute 20 Jahre alt ist. Mit 14 entschied Jessica Böttger selbst, dass sie in ein Heim möchte. „Meine Mutter hatte mir vorher selbst immer wieder gedroht, dass sie mich dort hinsteckt“, erinnert sie sich. Jetzt schien es für sie die beste von allen schlechten Möglichkeiten zu sein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden