Teilen: merken

Aufregung ums Jagdschloss Grillenburg

Das Anwesen soll demnächst den Besitzer wechseln. Während die Verantwortlichen im Verborgenen agieren, wollen die Menschen im Ort endlich Klarheit.

Sie stehen leer, die historischen Gemäuer von Grillenburg. Bald aber schon soll wieder Leben ins Jagdschloss ziehen. Schon in diesem Frühjahr könnte Genaueres über die Pläne bekannt werden. © Foto: Andreas Weihs

Verlassen steht das Jagdschloss inmitten des Tharandter Waldes. Still ruht das Wasser ringsum. Das liegt nicht nur an den frostigen Temperaturen. Seit mehr als zehn Jahren schon ist es ruhig hinter den historischen Gemäuern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

Sofortige Freischaltung

Zugriff auf alle Inhalte

Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden