merken

Großenhain

Augusts Enkel feiert in Zabeltitz

Prinz Xaver war vor 250 Jahren Sachsens Administrator. Dafür wurde ihm Schloss Zabeltitz geschenkt. Nun gibt’s ein Fest.

So schlenderte man zu Zeiten von Prinz Xaver durch den Zabeltitzer Park (hier Uwe Müller mit Begleiterin). Xaver war ein Enkel Augusts des Starken. ©  Klaus-Dieter Brühl

Zabeltitz. Dresden taumelt gerade in der Traumhochzeit des Jahrhunderts: Vor 300 Jahren ehelichte Kurprinz Friedrich August II. Maria Josepha, Kaisertochter aus Österreich. Augusts Sohn und seine Frau bekamen acht Kinder – der vierte Sohn war Xaver. Dieser Prinz ist heute leider wenig bekannt – doch in Zabeltitz will man das ändern. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden