SZ +
Merken

Ausflugsziele für kleine Entdecker

Bei der Dresden-Information ist der neue Stadtplan „Dresden mit Kindern“ erhältlich.

Teilen
Folgen

Für Langeweile bei Kindern gibt es in Dresden und Umgebung keinen Grund. Der Maxity-Verlag hat jetzt pünktlich zum Start in den Frühling den Stadtplan „Dresden mit Kindern“ in einer zweiten Auflage veröffentlicht. Gemacht ist der Plan nicht nur für Touristen; auch Dresdner Familien sollen Anregungen für die Freizeitgestaltung und Wochenendausflüge erhalten, sagt Verlagschef Lars Knüpfer.

Der Faltstadtplan im A6-Format gibt Tipps für Erlebnisangebote in und um Dresden. Hinzu kommen Adressen von besonders empfehlenswerten Freizeiteinrichtungen und eine Liste origineller Kinderspielplätze. Eine Übersichtskarte von Dresden, ein Innenstadtplan und eine Umgebungskarte, die von Bautzen über Altenberg bis nach Chemnitz reicht, erleichtern die Orientierung.

Alle ausgewählten Adressen sind mit einem Kartenpunkt eingetragen. Verzeichnet sind Parkplätze, öffentliche Toiletten, öffentliche WLAN-Hotspots und Standorte der City-Apotheken Dresden, die sich auf die Notfallversorgung von Kindern spezialisiert haben. Auf der Umgebungskarte findet man das Streckennetz der Lößnitzgrundbahn und der Weißeritztalbahn. (SZ)

Der Stadtplan ist kostenfrei erhältlich bei der Dresden-Information im Hauptbahnhof und an der Frauenkirche, bei der Dresdner Parkeisenbahn und im Hygienemuseum sowie unter www.maxity.de/taschenmagazine