merken
PLUS

Auto macht sich selbstständig

Ein Kleinwagen hat sich am Mittwoch in der Görlitzer Straße in Bernstadt selbstständig gemacht. Nach Augenzeugenberichten war der Citroen gestern vor der Apotheke abgestellt worden und rollte dann die abschüssige Straße hinunter bis zur Drogerie.

Ein Kleinwagen hat sich am Mittwoch in der Görlitzer Straße in Bernstadt selbstständig gemacht. Nach Augenzeugenberichten war der Citroen gestern vor der Apotheke abgestellt worden und rollte dann die abschüssige Straße hinunter bis zur Drogerie. Dort sei er an die Hauswand geprallt und umgekippt. Der Vorfall muss sich kurz nach 11 Uhr ereignet haben, 14 Minuten später ging der Notruf bei der Polizei ein, bestätigte der Sprecher der Polizeidirektion Görlitz, Thomas Knaup.

Nach vorläufigen Angaben von Polizei und Augenzeugen habe es keine Verletzten gegeben. Abgesehen vom Sachschaden am Auto ist noch nicht klar, ob und in welcher Höhe am Haus selbst auch Schaden entstanden ist. Da die Polizei die sehr schmale Straße wegen der Unfallaufnahme und der Bergung für eine gewisse Zeit sperren musste, staute sich der Verkehr in Bernstadt gestern über Mittag. Vor allem Lastkraftwagen hatten keine Chance, an der Unfallstelle vorbeizukommen, hieß es.

Anzeige
Filmfans, ab ins Dreiländereck!
Filmfans, ab ins Dreiländereck!

Kino, Konzerte, Gespräche: Am 24. September geht das Neiße Filmfestival in seine 17. Auflage – die nicht umsonst den Untertitel "Wild Edition 2020" trägt.

Unklar ist auch noch die Unfallursache: Mutmaßungen, dass der Autofahrer vergessen hat, die Handbremse anzuziehen, wollte die Polizei nicht kommentieren. (SZ/abl)