merken

Meißen

Autobahnauffahrt wird umgebaut

Die Anschlussstelle Wilsdruff soll vom Land umgebaut werden – die Gemeinde verfolgt ein eigenes Projekt.

An Arbeitstagen wird die Autobahnauffahrt Wilsdruff von mehr als 24.000 Fahrzeugen benutzt. Ihr Umbau soll den Verkehrsfluss verbessern helfen.
An Arbeitstagen wird die Autobahnauffahrt Wilsdruff von mehr als 24.000 Fahrzeugen benutzt. Ihr Umbau soll den Verkehrsfluss verbessern helfen. © Claudia Hübschmann

Klipphausen. Zur Verbesserung der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs plant das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) den Ausbau der Anschlussstelle Wilsdruff.“ So steht es in einem Erläuterungsbericht, den das Lasuv allen vom Bau Betroffenen, also auch der Gemeinde Klipphausen und ihren Bürgern, zur Verfügung gestellt hat. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden