merken

Riesa

B-182-Kurve ein Unfallschwerpunkt?

Eine Kollision in der Stadtmitte wirft Fragen auf. Erkenntnisse dazu liefert auch ein neues Netzportal.

Auf der B 182 in Strehla geht es eng zu. Kurven sind hier ein Unfallschwerpunkt sagt FWG-Stadtrat Hans-Jürgen Grübler ©  Archiv/Sebastian Schultz

Strehla. Mausert sich Strehlaer B-182-Kurve am Übergang Scharrestraße/Torgauer Straße zu einem Unfallschwerpunkt? Ja – zumindest nach Meinung von FWG-Stadtrat Hans-Jürgen Grübler (FWG), der an der Engstelle immer wieder Zusammenstöße von Autos beobachtet. Viele würden der Polizei gar nicht gemeldet, ist sich Grübler sicher, der in der Nähe wohnt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden