merken
PLUS Zittau

Muss B178 in eine weitere Planungsschleife?

Die Interessengruppe hat gefordert, dass der Bau des Abschnitts Oderwitz-Zittau bis März genehmigt ist. Daraus wird nichts. Aber etwas anderes steht nun fest.

Nun ist die Entscheidung über die weitere Planung zum B178-Abschnitt Oderwitz-Oberseifersdorf gefallen.
Nun ist die Entscheidung über die weitere Planung zum B178-Abschnitt Oderwitz-Oberseifersdorf gefallen. © Rafael Sampedro (Archiv)

Die Landesdirektion als Genehmigungsbehörde sieht keine Chance, den Plan für den Bau des B178-Abschnitts Oderwitz-Zittau bis Ende März festzustellen. "Ein Beschluss noch im 1. Quartal 2020 ist nicht möglich, da noch Feinarbeiten hinsichtlich möglicher Tauschflächen und Zufahrten für Landwirte abgestimmt werden müssen", teilte eine Sprecherin der Behörde auf SZ-Anfrage mit. Damit erteilte sie der Forderung der Interessengruppe B178 nach der Genehmigung bis Ende März eine Absage.

Allerdings steht nun offenbar schon fest, dass die Anhörung der Straßenkritiker Ende November in Löbau keine weitere, mehrere Jahre dauernde Planungsschleife nach sich ziehen wird. "Der Plan muss nicht überarbeitet werden", teilte die Sprecherin mit. Damit bleibt die dritte Schleife der bereits rund 14 Jahre andauernden Planung wahrscheinlich die letzte. Es sei denn, es klagt jemand gegen die Genehmigung und gewinnt.

Anzeige
Energisch zum Traumberuf
Energisch zum Traumberuf

Junge Menschen aufgepasst: Der ENSO-Ausbildungstag am 10. Oktober startet den eigenen Karrieremotor - jetzt auch digital!

Weiterführende Artikel

OB Zenker sauer über B178-Verzögerung

OB Zenker sauer über B178-Verzögerung

Das Zittauer Stadtoberhaupt verzweifelt an der Planung - und entwickelt Galgenhumor.

B178-Ausbau verzögert sich

B178-Ausbau verzögert sich

Michael Hiltscher, Sprecher der "IG B178", gibt der Landesdirektion die Schuld dafür - doch die wehrt sich.

Wann der Plan nun genau festgestellt und damit der Bau genehmigt wird, steht noch nicht fest. Die Landesdirektion teilt dazu genau dasselbe wie Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) vor einigen Wochen im SZ-Interview mit: "Es ist beabsichtigt, den Plan im Laufe dieses Jahres festzustellen." 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Zittau