SZ +
Merken

Baden im Meißner Wellenspiel wird teurer

Meißen. Schon am Freitag - drei Tage früher als geplant - wird das Meißner Freibad seine Türen öffnen. Das Becken ist gestern gefüllt worden. Mit 30 Grad warmem Wasser aus dem Spaßbad. Es muss noch gechlort und gefiltert werden.

Teilen
Folgen

Meißen. Schon am Freitag - drei Tage früher als geplant - wird das Meißner Freibad seine Türen öffnen. Das Becken ist gestern gefüllt worden. Mit 30 Grad warmem Wasser aus dem Spaßbad. Es muss noch gechlort und gefiltert werden. Dann dürfen die Meißner ins Becken springen: für fünf Mark pro Tag. Damit ist der Eintritt im Vergleich zum Vorjahr eine Mark oder 25 Prozent teurer geworden.
Die Geschäftsführung des städtischen Freizeitbades "Wellenspiel" hat die gesamte Tarifstruktur verändert. Ab 12. Mai gelten für alle Bereiche neue Preise. Im Schnitt sind sie etwas höher. Geschäftsführer Fedor Arlt: "Wir haben die Übersichtlichkeit der Tarife verbessert. Es gibt jetzt statt über 50 unterschiedliche Preise nur noch gut 20." Generell aufgehoben wurde die Trennung zwischen Sport- und Spaß-Bereich.
Der Eintritt in das überdachte Freizeitbad kostet wie bisher 7,50 Mark. Dafür darf man nur noch anderthalb statt zwei Stunden im Wasser bleiben. Auch die Sauna wurde leicht teurer. 20 Mark kosten drei Stunden, statt 22 Mark vier Stunden wie bisher. "Im Prinzip haben wir die Preise denen der anderen Bäder in der Umgebung angepasst", sagte Arlt. Insbesondere die Kurzzeittarife deckten die Kosten pro Badegast bei weitem nicht. Deshalb wurden sie abgeschafft.
Das Wellenspiel erwirtschaftet jährlich einen Verlust von etwa 800 000 Mark, den die Stadt Meißen als Eigentümer ausgleichen muss. (SZ/um)

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!