merken

Zittau

Baggern für die Bienen

In Drausendorf soll es künftig mehr blühen. Damit wollen die Einwohner auch alte Sünden wieder gut machen.

Walter Zachmann hat ein Herz für Insekten und Bienen.
Walter Zachmann hat ein Herz für Insekten und Bienen. ©  Rafael Sampedro

Walter Zachmann sitzt in seinem kleinen Bagger und hebt mit der Schaufel eine Erdschicht nach der anderen aus. Eine zwölf mal zehn Meter große Fläche hat der Drausendorfer bereits abgetragen. Etwa 30 Zentimeter soll die Erde ausgehoben werden. Anschließend will der 70-Jährige das Loch wieder mit rund 40 Kubikmetern Mutterboden, der mit Kies gemischt ist, verfüllen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden