merken

Radeberg

Baggern statt wandern

Die Achtklässler der Ottendorfer Oberschule konnten bei einem Praxistag Berufe kennenlernen – und ausprobieren.

Die Ottendorfer Oberschülerinnen Josephine Müller und Anne Marie Tronicke durften beim Praxistag einen 13 Tonnen schweren Radlader fahren. © Steffen Unger

Dort hatte Sebastian Sende, Praxisberater an der Oberschule, gemeinsam mit Unternehmen aus der Region mehrere Stationen aufgebaut, an denen die Schüler verschiedene Handwerksberufe kennenlernen und vor allem ausprobieren konnten. „Die Schüler sollen so viel wie möglich praktisch machen. Das bleibt länger im Gedächtnis“, erklärt er.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden