merken
PLUS Großenhain

Bahndamm und ein Baum brennen

Großenhainer Feuerwehrleute mussten am Wochenende zu zwei Einsätzen raus. Beide verliefen glimpflich.

Nur noch eine verbrannte Grünfläche am Bahndamm ist das Resultat des Feuers am Freitag in Großenhain nahe des Bahndamms.
Nur noch eine verbrannte Grünfläche am Bahndamm ist das Resultat des Feuers am Freitag in Großenhain nahe des Bahndamms. © Foto: Thomas Riemer

Großenhain. Trockenheit, eine hohe Waldbrandwarnstufe oder vielleicht auch fehlende Vorsicht: Großenhainer Feuerwehrleute mussten am Wochenende erneut zu zwei Einsätzen ausrücken. Zunächst am Freitag, als die Kameraden gegen 20.40 Uhr auf die Auenstraße gerufen wurde. Hier standen an der Seite zum Stadtpark hin mehrere Dutzend Quadratmeter des Bahndammes in Flammen. Der Bahndammbrand konnte zum Glück schnell gelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Tags darauf war ein brennender Baum an der Pollmerallee  21.11 Uhr der Grund für die Alarmierung der Ortsfeuerwehren Großenhain, Skassa und Groß- und Kleinraschütz/Wildenhain. Warum das Gehölz Feuer fing, ist bislang nicht bekannt. Der brennende Baum konnte schnell gelöscht werden.

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

Mehr zum Thema Großenhain