merken

Radebeul

Bald mit eigener Drehleiter

Die Wehr benötigt sie dringend, auch fürs Gewerbegebiet. Die Stadt beteiligt sich nun an einer Sammelbestellung.

Im August 2018 brannte die im Bau befindliche Schenker-Halle im Radeburger Gewerbegebiet an der Autobahn. Hilfe von außerhalb musste angefordert werden, drei Drehleitern benachbarter Wehren waren im Einsatz. © Roland Halkasch

Radeburg. Da hätten sie eine eigene Drehleiter besonders gebraucht, sagt Stadtwehrleiter Marcus Mambk und erinnert an den Brand des im Bau befindlichen Schenker-Logistikzentrums im vergangenen August im Radeburger Gewerbegebiet an der Autobahn. Zum Glück konnten Nachbarwehren helfen, mit drei Drehleitern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden