merken

Meißen

Balkon über der Triebisch

Wo sich einst Radio Borsdorf befand: Ein Cottbuser Architekt erweckt die Gerbergasse 17 zu neuem Leben.

Planer, Bauherr und Bauleiter in einem – Architekt Harald Kühne macht aus der halben Ruine Gerbergasse 17 ein Haus mit modernem Komfort. © Claudia Hübschmann

Meißen. Harald Kühne liebt es, mit seiner Frau durch Städte zu gehen und sich die interessanten Häuser anzusehen. Das sind nicht die, wo Geld beim Bau keine Rolle spielte, sondern die, denen man ansieht, dass sehr viel Überlegung drin steckt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden