merken
PLUS

Pirna

Richtig spenden für den Barockgarten

Der Park hat offen und ist gut besucht. Eintritt wird nicht verlangt, aber über Spenden freut man sich. Was Gäste dabei beachten müssen.

Kostenlos, aber nicht umsonst: Wer richtig spenden will, muss den richtigen Knopf drücken.
Kostenlos, aber nicht umsonst: Wer richtig spenden will, muss den richtigen Knopf drücken. © Norbert Millauer

Der Großsedlitzer Barockgarten hat geöffnet. Und das nutzen viele. Sie schlendern in gebürtigem Abstand und nur zu zweit oder in Familie durch den Garten. Viele möchten sich auch mit einer Spende für den kostenlosen Eintritt bedanken. Doch in den vergangenen Tagen standen sie ratlos am Automaten am Eingang. Zwei oder vier Euro kann man einwerfen. Eigentlich. 

Das Problem: Man darf nicht nur das Geld einwerfen, sondern muss auch auf den  entsprechenden Knopf, also auf den mit zwei oder vier Euro drücken. Weil das offenbar viele nicht machten, entstand ein Papierrollensalat, sagt Parkchefin Andrea Dietrich. "Leider geht das mit dem umfunktionierten Eintrittsautomaten nicht anders." Würde die Bonrolle entfernt – was der naheliegende Gedanke wäre – funktioniert der Automat gar nicht, das heißt, er nimmt dann kein Geld. 

Anzeige
Jetzt mitmachen: #ddvlokalhilft-Umfrage
Jetzt mitmachen: #ddvlokalhilft-Umfrage

Händler ganz aus der Nähe trotzen mit spannenden Ideen der Krise. Überraschungen und Überraschendes! Unser Newsblog:

Die Parkmitarbeiter kontrollieren den Automaten jetzt öfter. "Wir sind sehr dankbar für die Spenden, die damit auch unsere Arbeit und vor allem die der Gärtner in dieser schwierigen Zeit honorieren", sagt Andrea Dietrich. Nach anfänglichen Problemen mit Radfahrern und Wettrennen sind die Besucher des Parkes inzwischen rücksichtsvoll und aufmerksam. Die Saison hätte eigentlich am 1. April begonnen. Doch aufgrund der aktuellen Situation wurde schon Tage vorher geöffnet. Die noch eingehausten Statuen werden in den nächsten Tagen auch "entkleidet". 

Der Park ist aktuell täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna