merken

Döbeln

Für fünf Stunden kein Trinkwasser

Bei einem Rohrbruch ist ein schadhaftes Schieberkreuz entdeckt worden. Das tauschen die Mitarbeiter zurzeit aus, was mehrere Konsequenzen hat.

Weil ein Trinkwasserschieber gewechselt werden muss, ist die Hälfte der Döbelner Straße zuzeit aufgegraben. Die Ampel, mit der der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet wird, ist voraussichtlich noch bis kommenden Mittwoch nötig.
Weil ein Trinkwasserschieber gewechselt werden muss, ist die Hälfte der Döbelner Straße zuzeit aufgegraben. Die Ampel, mit der der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet wird, ist voraussichtlich noch bis kommenden Mittwoch nötig. © Lars Halbauer

Roßwein. Seit kurzem müssen Kraftfahrer am Ortseingang Roßwein aus Richtung Niederstriegis eine Ampel passieren oder dort warten. Der Grund sind Bauarbeiten, die nicht geplant waren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden