SZ +
Merken

Bauarbeiten im Herzogin Garten beginnen

Die Investoren beider Bauprojekte wollen eine gemeinsame Zufahrt und Wasserhaltung schaffen. Die Baywobau ist nicht mehr dabei.

Teilen
Folgen
© steffen füssel, steffen fuessel

Die ersten Baufahrzeuge und Bagger sind auf der Fläche An der Herzogin Garten zu sehen. Die Firma CTR Immo Dresden GmbH mit Stammsitz in Prag will in Kürze die Baugrube ausheben. Sie hat ihr Projekt „Residenz am Zwinger“ gemeinsam mit der Baywobau Dresden entwickelt. Auch wenn die Baywobau auf dem Bauschild noch als Generalübernehmer steht, wird die CTR das Projekt allein vollenden. „Wir waren der Projektentwickler, aber jetzt haben wir uns geeinigt, alles im Einvernehmen“, sagt Baywobau-Chef Berndt Dietze. Bei den beiden Bauvorhaben an der Wallstraße seien beide Unternehmen aber weiterhin Partner.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!