merken
PLUS Pirna

Noch mehr Baustellen

In Heidenau wird schon an fast jeder Ecke gebaut. Jetzt kommen weitere Bauvorhaben dazu.

In Heidenau steht der Kraftfahrer jetzt vor besonders vielen Baustellen.
In Heidenau steht der Kraftfahrer jetzt vor besonders vielen Baustellen. © Symbolfoto: Steffen Unger

Heidenau ist eine große Baustelle, die nun noch größer wird. In den meisten Fällen ist es zwar nur eine halbseitige Sperrung, dennoch machen die vielen Baustellen das Fahren durch Heidenau zum Hindernisrennen. 

Seit Montag sind nun auch die Ecke Sporbitzer/Rudolf-Breitscheid-Straße, die Pestalozzi- und die Talstraße halbseitig gesperrt. Der erste Bereich wegen des Breitbandausbaus ist zum 4. September, die Pestalozzistraße wegen Rohrreinigung nur diese Woche gesperrt. Auf der Talstraße 15 wird bis zum 4. September ein Gas-Hausanschluss gebaut. Die Fritz-Weber-Straße ist noch diese Woche wegen der Reparatur des Fußweges halbseitig gesperrt.  Auch einige der anderen Baustellen sollen diese bzw. nächste Woche beendet werden. Noch bis Ende Oktober wird unter halbseitiger Sperrung auf der Pirnaer Straße gebaut. Am längsten dauern die Behinderungen auf der Käthe-Kollwitz-Straße. Hier wird zunächst bis Ende März nächsten Jahres am Sonnenhof II gearbeitet.

JABS
JABS – Euer Zukunftsportal
JABS – Euer Zukunftsportal

Auf JABS erfahrt ihr alles, was für eure Zukunft wichtig wird und wie ihr euch am Besten darauf vorbereitet.

Die Einschränkungen auf der Ring- und Bahnhofstraße in Mügeln dauern voraussichtlich der Stadtverwaltung zufolge noch bis zum 18. September. Davon betroffen sind auch die Ein- und Ausfahrten zum bzw. vom Einkaufszentrum. So ist die Ausfahrt in die Ringstraße nicht möglich. 

Mehr Nachrichten aus Pirna und Maxen lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna