SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Eltern wollen Öffnung der Schulen

Der Heimunterricht ist nicht mehr lange zumutbar, sagt der Kreiselternrat. Er warnt vor schlimmen Langzeitfolgen.

Von Theresa Hellwig
 2 Min.
Teilen
Folgen
Homeoffice und Schularbeiten mit den Kindern: Diese Doppelbelastung ist für Eltern auf Dauer nicht tragbar, sagt Marcus Fuchs, Vorsitzender des Bautzener Kreiselternrates.
Homeoffice und Schularbeiten mit den Kindern: Diese Doppelbelastung ist für Eltern auf Dauer nicht tragbar, sagt Marcus Fuchs, Vorsitzender des Bautzener Kreiselternrates. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Der Bautzener Kreiselternrat fordert die komplette Öffnung der Schulen. „Das muss nicht direkt morgen sein, aber wir fordern einen zeitnahen und konkreten Plan“, sagt Marcus Fuchs, Vorsitzender des Bautzener Kreiselternrates, gegenüber Sächsische.de. Gemeinsam mit dem Dresdener und dem Görlitzer Kreiselternrat hat er deshalb abermals ein Schreiben verfasst, das ans sächsische Bildungsministerium ging.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen