merken

Bautzen

Graffiti-Ärger: Bautzens OB sauer auf Dynamo-Fans

An Straßen, an Haltestellen, am Bahnhof – die Schmierereien gibt es überall. Dem Oberbürgermeister reicht es jetzt.

Egal ob an der Westtangente in Bautzen oder an den Bushaltestellen – überall gibt es jetzt Schmierereien, die in Zusammenhang mit Dynamo Dresden stehen. Dem Oberbürgermeister reicht es jetzt.
Egal ob an der Westtangente in Bautzen oder an den Bushaltestellen – überall gibt es jetzt Schmierereien, die in Zusammenhang mit Dynamo Dresden stehen. Dem Oberbürgermeister reicht es jetzt. © Steffen Unger

Bautzen. Übersehen kann man sie nicht. Wer auf der Bautzener Westtangente fährt, der kommt an einem Schriftzug nach dem anderen vorbei. Manche Graffiti sind aufwendig gestaltet und farbig untermalt, andere einfach nur schnell hingekritzelt. Doch egal, ob künstlerisch wertvoll oder nicht – Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD) kann die Dynamo-Schmierereien einfach nicht mehr sehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden