merken

Bautzen

Hier investieren Bautzens große Vermieter

Millionenbeträge fließen in Neubau und Sanierung. Vor allem zwei Stadtteile profitieren.

An einem Block an der Niemöllerstraße lässt die Wohnungsbaugenossenschaft Einheit neue Balkone anbringen. Die Arbeiten sind Teil eines Investitionsprogramms zur Verschönerung von Wohnungen.
An einem Block an der Niemöllerstraße lässt die Wohnungsbaugenossenschaft Einheit neue Balkone anbringen. Die Arbeiten sind Teil eines Investitionsprogramms zur Verschönerung von Wohnungen. © Steffen Unger

Bautzen. Mit einer millionenschweren Investitions-Offensive versuchen Bautzens Großvermieter zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Zum einen möchten sie ihren oft langjährigen Mietern ein noch angenehmeres Wohnen bieten. Zum anderen wollen sie damit leerstehende Wohnungen schneller wieder vermieten und zum Teil auch neue Mietobjekte anbieten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden