merken
PLUS

Bautzen

Deshalb sind die Bautzener häufiger krank

Abseits der Großstädte fehlen Fachärzte. Der neue Gesundheitsreport für den Landkreis zeigt, welche Folgen das hat.

Mehr als 20 Prozent aller Krankenscheine im Landkreis Bautzen werden wegen Problemen mit dem Bewegungsapparat ausgestellt.
Mehr als 20 Prozent aller Krankenscheine im Landkreis Bautzen werden wegen Problemen mit dem Bewegungsapparat ausgestellt. © dpa-Zentralbild

Bautzen. Nirgends in Sachsen sind die Menschen so oft krank wie im Landkreis Bautzen. Welche Leiden treiben die Menschen zwischen Ottendorf-Okrilla, Spreetal und Sohland (Spree) am meisten zum Arzt? Was hat sich 2018 im Vergleich zu 2017 verändert? Antworten auf diese Fragen gibt der aktuelle Report, den die Krankenkasse DAK-Gesundheit am Donnerstag in Bautzen vorstellte. Die Kasse betreut im Landkreis rund 20.000 Versicherte. Für ihren aktuellen Report wertete sie deren Krankenscheine des vergangenen Jahres aus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden