merken

Weißwasser

Bei einem frisch gebrühten Kaffee reden

Das Café Hoffnung der katholischen Akademie Dresden lädt während des Natur- und Fischerfestes im Erlichthof Rietschen zum Dialog ein.

Elisabeth Kämpf, Dóra Amey und Ruben Enxing (von links) sind mit ihrem mobilen Café Hoffnung zum ersten Mal im Erlichthof Rietschen zu Gast.
Elisabeth Kämpf, Dóra Amey und Ruben Enxing (von links) sind mit ihrem mobilen Café Hoffnung zum ersten Mal im Erlichthof Rietschen zu Gast. © Foto: Rolf Ullmann

Rietschen. Der aromatische Duft verlockt vor der Theaterscheune im Erlichthof Rietschen zuerst zum Stehenbleiben, dann zum Schnuppern und wenige Augenblicke später zum Verkosten einer der zehn angebotenen Kaffeespezialitäten. Mit einem Lächeln schenken die beiden Mitarbeiterinnen Elisabeth Kämpf und Dóra Amey sowie Ruben Enxing, der Leiter des Projekts Café Hoffnung das frisch gebrühte Getränk aus. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden