SZ +
Merken

Bei ihm wurde aus einer Mücke eine Rarität

Er war ab 1911 der Star im Dresdner Bauernmuseum: Josephus Linke. Wobei das Bauernmuseum im Haus Kreuzstraße 11 zunächst gar kein Bauernmuseum war, sondern eine „Dorfschänke“. Der Betreiber aber baute neben den vorhandenen Gasträumen auch die Kellerräumlichkeiten aus.

Teilen
Folgen
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!