merken

Löbau

Beiersdorfer bauen sich ein Dorfzentrum 

Ein Verein macht das Schützenhaus wieder schick. Jetzt ist die Außenfläche dran, ein Dorfplatz soll entstehen. Hier kann man künftig nicht bloß Autos parken. 

Jörg Kasper von der IG Schützenhaus steckt mit anderen Mitstreitern viel Arbeit in das neue Dorfzentrum.
Jörg Kasper von der IG Schützenhaus steckt mit anderen Mitstreitern viel Arbeit in das neue Dorfzentrum. © Matthias Weber

Was macht das Leben auf dem Dorf eigentlich aus? Klar, die Gemeinschaft - da ist sich auch Jörg Kasper aus Beiersdorf sicher. Was aber, wenn es keinen Platz gibt, wo man diese Gemeinschaft pflegen kann? So war es auch in Beiersdorf. Den geselligen Dorfbewohnern fehlte es an einem Gemeinschaftshaus. Also packten sie selbst an - und schafften sich eines. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden