merken

Beim Laufen gibt es keine Altersgrenze

Der Herzspezialist Dr. Carsten Nolte schwört auf Sport als Medizin. Er warnt aber auch vor Risiken.

© Eric Münch

Die Sommerzeit ist ideal zum Laufen. Die Landeshauptstadt bietet dafür beste Bedingungen. In der Serie Dresden läuft will die SZ besonders Anfängern, aber auch anderen Hobbyläufern Tipps geben, wie sie ihre ersten und noch viele weitere Kilometer gut bewältigen. Der Dresdner Internist und Kardiologe Dr. Carsten Nolte hilft Sportlern oft auch in kritischen Fällen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden