merken

Dippoldiswalde

Bekommt Glashütte eine Neustadt?

CDU und Grüne im Stadtrat wollen einen neuen Ortsteil für 1.500 Menschen gründen. Kritiker befürchten ein Ghetto für zugezogene Großstädter.

Sollte die Vision einiger Stadträte wahr werden, wird die Kernstadt von Glashütte in ein paar Jahren zur Altstadt Glashütte.
Sollte die Vision einiger Stadträte wahr werden, wird die Kernstadt von Glashütte in ein paar Jahren zur Altstadt Glashütte. © Foto: Frank Baldauf

Glashütte soll in 15 bis 20 Jahren einen 17. Ortsteil bekommen. Das ist die Vision, die fünf Glashütter Stadträte von der CDU und den Grünen haben. Wie und ob diese Vision zur Realität werden kann, wurde in der Glashütter Stadtratssitzung am Dienstagabend in Cunnersdorf diskutiert. Die Sächsische Zeitung fasst die lebhafte Diskussion zusammen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden