merken
PLUS

Benefiz-Party für Schulen und Kitas

Der Freitaler Lions-Club sammelt heute wieder für den guten Zweck. In der Partyscheune des Golfklubs Dresden Elbflorenz in Possendorf steigt die Benefiz-Party im Rahmen des Sommerfestes. „Mit dem Erlös...

Der Freitaler Lions-Club sammelt heute wieder für den guten Zweck. In der Partyscheune des Golfklubs Dresden Elbflorenz in Possendorf steigt die Benefiz-Party im Rahmen des Sommerfestes. „Mit dem Erlös unterstützen wir in diesem Jahr Projekte an Kindergärten und Schulen“, erläutert Sprecher Stephan Trutschler. Diese Projekte, die wie beispielsweise ,Klasse 2000‘ schon seit fast zehn Jahren an der Grundschule Poisental laufen, dienen als Präventionsprogramme dazu, Heranwachsende über die Gefahren von Gewalt und Drogen aufzuklären und Lösungen anzubieten.“

Im letzten Jahr kamen bei der Party über 5 000 Euro zusammen. Das Geld floss allerdings wegen des unmittelbar davor gelegenen Junihochwassers an die Pirnaer Lions, die wiederum zahlreiche Notlagen aufgrund des Hochwassers lindern helfen konnten.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Seit 1993 widmet sich die Vereinigung getreu ihrem Motto „we serve - wir dienen“ im Großraum Freital zahlreichen sozialen und kulturellen Problemen. In diesem Sinne lädt der Klub seit Ende der 1990er-Jahre Interessenten und Gäste zur Benefiz-Party ein. Auf dem Programm steht ein kulturelles Rahmenprogramm, eine Kunstauktion mit Auktionator Stefan Günther und die bewährte Benefiz-Tombola. „Der zu entrichtende Obolus von 45 Euro beinhaltet ein Tombola-Los, Buffet, Parkmöglichkeiten direkt am Golfklub und das unbezahlbare Gefühl, für einen guten Zweck gespendet zu haben“, heißt es. Die Lions als weltweites Netzwerk sozial engagierter Menschen haben über den Globus verteilt fast 1,4 Millionen Mitglieder. (SZ/wei)