merken
PLUS Görlitz

Segel-Kinder trotzen Corona

Das Segelcamp an der Blauen Lagune hat immer mehr Zulauf. Dabei war diesmal lange nicht klar, ob und wie es überhaupt stattfinden kann.

Am Sonntag muss jeder Handgriff sitzen. Dann wird der Berzi-Cup ausgetragen.
Am Sonntag muss jeder Handgriff sitzen. Dann wird der Berzi-Cup ausgetragen. © privat

Dienstag war Knotenkunde dran. Eigentlich sahen die Pläne anders aus. Aber wenn die Segler mehr Wasser von oben als von unten bekommen, dann ist Theorie angesagt. Schifffahrtszeichen, Ausrüstung, Fahrregeln. 37 Kinder lernen derzeit beim Segelstützpunkt des SV Schönau-Berzdorf an der Blauen Lagune das Segeln. 

Kein Massenunfall. Aber auch Kentern will gelernt sein. Die Kinder lernen im Segelcamp, wie sie sich in einem Unglücksfall verhalten und ihr Boot im besten Fall sogar wieder aufrichten können.
Kein Massenunfall. Aber auch Kentern will gelernt sein. Die Kinder lernen im Segelcamp, wie sie sich in einem Unglücksfall verhalten und ihr Boot im besten Fall sogar wieder aufrichten können. © privat

37 Kinder aus drei Nationen

Oder besser, die meisten können es schon. "Wir haben Kinder mit drei Kenntnisstufen", erzählt Manfred Dahms von den Lausitzer Wassersportfreunden. Einsteiger, Fortgeschrittene, die schon alleine aufs Wasser können und Kinder, die schon richtig gut segeln. Sie kommen aus drei Nationen: 14 vom polnischen Verein Bolesławiec, neun Kinder vom TS Delfin Jablonec und 14 aus Deutschland. "Und das funktioniert", sagt Dahms. Manchmal, weil Kinder schon eine der Nachbarsprachen können, manchmal auf Englisch, manchmal mit Händen und Füßen. "Für mich ist das eigentlich ein Alltag, wie er im Dreiländereck sein sollte", sagt Dahms.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Mit anderen Betreuern aus den Vereinen sitzt er am Dienstagabend an einer Feuerschale, über der Kinder Stockkuchen backen. Ein Kochkurs stand am Dienstag schon wenige Stunden vorher an, mit Axel Krüger und Karsten Lachmann von der Kochschule Weinhübel.  Neben dem Segeln gibt es auch immer ein Programm rundum, zum Beispiel Paddeln auf der Neiße oder eine Nachtwanderung zur Neuberzdorfer Höhe, erzählt  Katinka Riehl. Sie ist Segel-Jugendtrainerin. Im Moment hat die Gymnasiastin Ferien. Andere Betreuer, die im Berufsleben stehen, nehmen sich für das Segelcamp Urlaub. 

Bei schönem Wetter geht es um 9 Uhr auf den See.
Bei schönem Wetter geht es um 9 Uhr auf den See. © privat

Der Morgen startet mit Fragen

Zum fünften Mal findet das Segelcamp statt. Auf dem Gelände sind Zelte aufgebaut. Jedes Jahr werden es mehr - mehr Kinder und damit auch mehr Zelte. "Darüber bin ich glücklich", sagt Dahms. Er hat den Segelstützpunkt an der Blauen Lagune mit aufgebaut, ebenso wie das Segelcamp. Für ihn die schönste Woche im Jahr, sagt er. 

Dabei stand sie dieses Jahr wegen Corona auf der Kippe. "Zumindest war lange nicht klar, in welchem Umfang das Camp möglich sein würde." Jetzt startet bereits der Morgen mit Fragen - dass es allen Kindern gut geht. "Das ist auch zu dokumentieren", erklärt Dahms. Der Deutsche Segelverband hat einen Fragenkatalog für solche Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Darin geht es zum Beispiel auch darum, wo die Kinder vorher vielleicht mit ihrer Familie Urlaub gemacht haben. Ein Hygienekonzept war einzureichen. 

Berzi-Cup ohne externe Segler

Vorteil für die Segler: Das meiste findet unter freiem Himmel statt. Dennoch, Hygiene- und Abstandsregeln sind im Camp einzuhalten, erklärt Dahms. Beispielsweise sind dieses Jahr keine unangemeldeten Besucher erlaubt, die Zelte für die Übernachtung sind in kleineren Gruppen auf dem Gelände verteilt. 

Regeln, die auch auf den Berzi-Cup Einfluss haben. Die Regatta bildet den Abschluss des Segelcamps. Sie ist zwar Teil der Mitteldeutschen Segelwoche. Allerdings sind diesmal keine Teilnehmer zugelassen, die nicht beim Segelcamp dabei waren. So werden die Kinder den Cup unter sich austragen. Zuschauer am Ufer sind aber erlaubt. So wird auch der Präsident des Segler-Verbandes Sachsen, Reinhard Bläser, dabei sein. Beginn ist 10 Uhr.  Gesegelt wird in zwei Klassen, Optimist und Jolle, und in mehreren Wertungsdurchgängen. Wie genau der Wettkampfkurs aussehen wird, ist abhängig vom Wetter. 

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Was vom Lockdown übrig blieb, welche Auswirkungen Corona auf die Wirtschaft hat: Die aktuellen Geschichten und Entwicklungen sind hier zu lesen.

Manfred Dahms hat noch mehr Einladungen verschickt. An Vertreter der Stadtverwaltung Görlitz, EGZ, der regionalen Wirtschaft. Mit ihnen möchte er am Nachmittag über die weitere Entwicklung des Berzdorfer Sees sprechen. 

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz