SZ +
Merken

Beste sächsische Tänzer kommen in die HarthArena

Um den Pokal des Bürgermeisters wird beim Turnier der Sonderklasse getanzt. Der Kartenverkauf dafür beginnt.

Teilen
Folgen

Von Bärbel Schumann

Auf eine große Tanzgala können sich alle Tanzsportbegeisterten freuen. Sachsens beste Turniertänzer der Sonderklasse werden am 17. Oktober ab 19 Uhr in der HarthArena erwartet. Sie werden in einem Wettbewerb in den Disziplinen Latain- und Standardtänze ihr Können zeigen und um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Hartha kämpfen. Weitere Nachwuchspaare werden außerdem zu den Akteuren der Tanzgala gehören, die der Sächsische Landestanzsportbund an diesem Abend gestalten wird und die der Döbelner Anzeiger präsentiert.

Beste Bedingungen

Bereits vier Mal hatte Special-Event-Veranstalter Thomas Fink in den vergangenen Jahren ein solches Turnier in der Leisniger Zimmermann-Sporthalle organisiert. Es erfreute sich großer Nachfrage bei den Freunden des Turniertanzsports in der Region Döbeln. Nun holt Thomas Fink diese Veranstaltung nach Hartha. „Hier haben wir einfach sehr gute Bedingungen um ein solches Turnier auf hohem Niveau durchführen zu können“, erklärte Thomas Fink.

Zwischen den Wertungstänzen hat auch das Publikum mehrfach Gelegenheit zu tanzen. Einzelne Programmteile mit Showeinlagen in den Pausen zwischen den Wertungsrunden werden den Abend abrunden. Wie bei einem internationalen Turnier können die Zuschauer miterleben, wie die Juroren ihre Punkte an die Akteure auf der Tanzfläche in den Latain- und Standardtänzen vergeben.

Genuss für alle Sinne

Fachlich unterstützt wird die Veranstaltung durch die Mitglieder des Tanzklubs „Excelsior“ aus Dresden, die in ihren Reihen Tänzer von Weltklasseformat haben. „Ihre Spitzenpaare bringen die Dresdner Tanzsportler mit nach Hartha. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass die Paare die Zuschauer begeistern werden“, ist sich Fink sicher.

Die Besucher des Abends können sich nicht nur auf Tanzsport vom Feinsten freuen. Sie sollen auch kulinarisch verwöhnt werden. „Wir werden alles vorbereiten, damit der Abend ein Genuss für alle Sinne wird“, erklärt der Veranstalter.

Karten gibt es seit gestern in der Stadtinformation Hartha, dem Treffpunkt des Döbelner Anzeigers auf dem Niedermarkt in Döbeln und unter www.event-spezial.de zum Preis zu 29, 25 und 22 Euro pro Person.