merken
PLUS Löbau

Neuer Betreiber für die Klinik Rumburk

Nach fast einjähriger Insolvenz wird der Bezirk Ústí das Krankenhaus übernehmen. Und so sehen seine Pläne aus.

Die Klinik in Rumburk führt ab September der Bezirk Ústí.
Die Klinik in Rumburk führt ab September der Bezirk Ústí. © Steffen Neumann

Der Bezirk Ústí wird voraussichtlich ab September neuer Betreiber des Krankenhauses Rumburk (Rumburg). Wie Bezirkshauptmann Oldrich Bubeníček der Tageszeitung "Mladá frona Dnes" sagte, will der Bezirk in der Einrichtung eine Apotheke, Labore sowie die Abteilungen der Inneren Medizin und Chirurgie sowie eine Pflegestation für langfristig Kranke betreiben. 

"Akutbetten sind wichtig, damit unser Rettungsdienst Patienten aus dem Schluckenauer Zipfel nach Rumburk bringen kann. Jetzt steuert er notgedrungen die Krankenhäuser in Děčín und Česká Lípa an", so der Bezirkshauptmann weiter. 

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Weiterführende Artikel

Klinik Rumburk findet neuen Eigentümer

Klinik Rumburk findet neuen Eigentümer

Der Bezirk Ústí setzte sich mit dem besten Angebot für das insolvente Krankenhaus durch - ein Blick ins Nachbarland.

Das Krankenhaus war nach fast einjähriger Insolvenz in einem Bieterverfahren an den Bezirk Ústí gegangen. Dieser wird das Krankenhaus über seine Vermögensverwaltungsgesellschaft Krajská majetková betreiben, um so nötige Investitionen in die Infrastruktur finanzieren zu können. Nach etwa zwei Jahren, wenn die Klinik schwarze Zahlen schreibt, soll sie in den bezirkseigenen Klinikverbund Krajská zdravotní mit sechs Krankenhäusern integriert werden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau