merken
PLUS Zittau

Historische Bierbrauerei brennt nieder

In dem Gebäude im Liberecer Ortsteil Vratislavice (Maffersdorf) ist heute ein Feuer ausgebrochen. Beim Einsatz stürzte ein Kamerad durchs Dach.

Die Brauerei in Vratislavice in Flammen.
Die Brauerei in Vratislavice in Flammen. © HZSLK

Stundenlang hat die Liberecer Feuerwehr am Montag gegen einen Brand in der Brauerei Hols in Vratislavice nad Nisou (Maffersdorf) bei Liberec (Reichenberg) kämpfen müssen. Die Flammen vernichteten zwei obere Stockwerke des historischen Gebäudes und das Dach, berichtet die Sprecherin der Feuerwehr Lucie Hložková.

Bei dem Einsatz - der 4 Uhr am Morgen begann und bis 11.30 Uhr dauerte - erlitten auch zwei Rettungskräfte leichte Verletzungen. "Einer ist durch das Dach gestürzt, der zweite hat verwundete Handgelenke", sagt Rettungsdienst-Sprecher Michael Georgiev. Das Feuer wurde nach zwei Stunden lokalisiert, der Einsatz läuft aber bis Mittag noch weiter. Die Feuerwehr musste zehn Trupps stellen. Die Ursache des Unglücks ist bis jetzt nicht klar. Die Ermittlungen laufen.  Der Direktor der Brauerei Petr Hostaš hofft, dass die Produktion durch den Brand nicht leidet. "Zum Glück haben wir noch zwei Siloanlagen, welche die Flammen nicht erreichten", sagt er. Die Schäden schätzt er auf einige Millionen Kronen. 

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Zwei Feuerwehrleute erlitten beim Einsatz Verletzungen.
Zwei Feuerwehrleute erlitten beim Einsatz Verletzungen. © HZSLK

Die Brauerei neben der Schnellstraße von Liberec nach Jablonec beschäftigt 50 Menschen und produzierte im Vorjahr 140.000 Hektoliter Bier. Für den Export, auch nach Deutschland, waren rund 40 Prozent davon bestimmt.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Dreiländer-Brücken-Dilemma

Klickstark: Dreiländer-Brücken-Dilemma

Seit 2004 gibt's die Idee für einen gemeinsamen Übergang über die Neiße. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Montag berichteten.

Wieder brennt's am Sonnenplan

Wieder brennt's am Sonnenplan

Nachdem Feuerwehren vorige Woche eine Halle des Geflügelhofs in Niedercunnersdorf löschen mussten, stand jetzt ein Wohnwagen in Flammen.

Rätselhafter Auto-Brand an der Rennstrecke

Rätselhafter Auto-Brand an der Rennstrecke

Auf einem Waldweg bei Lückendorf brennt ein Audi komplett aus. Die Polizei hat verschiedene Theorien.

Die Geschichte der Brauerei begann 1874, wechselte seither mehrfach die Eigentümer. Im Januar 1997 übernahm die Prager Brauerei diese schließlich und produziert das Bier Vratislav seither in der Hauptstadt. Das Gebäude dazu kaufte die Firma Hols von der Prager Brauerei, die sich ursprünglich mit Immobiliengeschäft, Leasing und Beratung befasste. Sie erneuerte dort die Produktion unter dem Namen Konrad. Dieser war der Nachfolger von Fürst Vratislav. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau