merken
PLUS

Biker auf Tour

Mehr als 200 Motorradfreaks starten morgen in Neukirch zur großen Ausfahrt. Wer möchte, kann sich anschließen.

© dapd

Von Ingolf Reinsch

Neukirchs Motorradfreunde sind heiß. Heiß auf ihr 19. Treffen an diesem Wochenende. Höhepunkt des dreitägigen Events, zu dem Motorsportfreaks aus allen Teilen Deutschlands erwartet werden, ist die große Ausfahrt am Sonnabendnachmittag. Auf einem 84 Kilometer langen Rundkurs geht es unter anderem durch Neustadt, Stolpen und das Rödertal. Bischofswerda passiert der Konvoi mit vermutlich 200 bis 250 Motorrädern nur auf der Ortsumfahrung. Für die Stadtdurchfahrt habe man keine Sondergenehmigung bekommen – wie auch in Radeberg nicht, sagt Toni Trepte, der stellvertretende Vorsitzende der Neukircher Motorsportfreunde.

Anzeige
Fliesen gehören nicht nur ins Bad
Fliesen gehören nicht nur ins Bad

Die Bautzener Firma Fliesen Donner hat die Corona-Zeit genutzt, um neue Ideen in der Verkaufsausstellung umzusetzen.

Dem Spaß wird das aber keinen Abbruch tun. Die Motorsportfreunde sind bestens vorbereitet, und sie sind den Rundkurs über Pfingsten noch einmal abgefahren. „Alles im grünen Bereich“, sagt Toni Trepte. Die Tour ist landschaftlich reizvoll und so gewählt, dass Besucher von weiter her einen guten Eindruck von unserer Region mitnehmen können. Gefahren wird nach StVO – und mit Rücksicht. Bevorzugt wurden bei der Planung Kreuzungen, wo man nach rechts einbiegen kann, um den Verkehr nicht übermäßig zu behindern. Mit der Polizei standen die Neukircher in dieser Woche noch im Kontakt wegen eines Begleitfahrzeuges, das voranfährt. Sie selbst sichern den Konvoi am Schluss.

Der knapp zweistündigen Ausfahrt kann sich jeder anschließen, der ein Motorrad hat, auch ohne Anmeldung. Biker haben freien Zutritt zum Festgelände am Georgenbad, alle anderen Besucher werden um eine Spende gebeten. Dafür erwartet sie ein abwechslungsreiches Programm – mit Fachsimpeleien rund ums Motorrad, Bikerspielen am Sonnabendnachmittag und Livemusik an den Abenden. Bei den Bikerspielen geht es um Wettbewerbe unter anderem im Tauziehen, Bierkastenklettern und Galgensaufen. Auf die Besten warten Pokale. Nicht irgendwelche, sondern typisch Neukircher, die die Töpferei Lehmann für das Treffen herstellt. Auch der älteste Teilnehmer und der mit der weitesten Anreise bekommen einen Pokal.

Dem Verein der Motorsportfreunde „Valtental“ gehören knapp 20 Mitglieder an – alles Männer. Doch auch die Partnerinnen spielen eine wichtige Rolle. Bei den Treffen der Vereinsmitglieder sind sie oft mit dabei. Veranstaltungen wie das Motorradtreffen an diesem Wochenende wären ohne ihre Unterstützung nicht möglich.

Heute, 21 Uhr, Livemusik mit Tara X; morgen, 13 Uhr, Start zur Ausfahrt; 16 Uhr Bikerspiele; 21 Uhr Heisenberg & Friends; Sonntag ab 7 Uhr Frühstück/Frühschoppen. Festgelände in Neukirch, Georgenbadstraße 28; Zufahrt wegen Straßenbaus über die Bahnhofstraße

www.motorsportfreunde-neukirch.de