merken
PLUS

„Bildung leidet unter dem Ausfall“

Die SZ fragte auf Facebook, welche Erfahrungen Leser mit dem Ausfall von Schulstunden gemacht haben.

Janett Groß Die Bildung leidet immer darunter. Auch wenn es Schüler momentan nicht so sehen. Spätestens dann, wenn es an die Prüfungen geht und das dran kommt, was man durch den Stundenausfall nicht behandeln konnte.

Sven Borner Sachsen hat für das aktuelle Schuljahr 1000 neue Lehrer eingestellt. Das ist natürlich nicht ausreichend, man kann aber trotzdem nicht behaupten, dass gar nichts getan wird. Das müsste man tatsächlich für alle Schulen einzeln aufschlüsseln. Mir ist eine Gesamtbilanz für Sachsen zu Ohren gekommen, dass der Ausfall im ersten Schulhalbjahr gegenüber dem Vorjahr um etwa ein Viertel zurückgegangen ist.

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Laure Réal Es ist ein Anfang. Aber zu wenig im gymnasialen Bereich. Ich kenne niemanden, der gern auf Honorarbasis unterrichtet. Abgesehen von Nachhilfe oder Zubrot. Aber nicht um die Miete zu verdienen.

Dana Ickert Jedes Jahr dasselbe Spiel - der Kampf gegen Stundenausfall. Bei 1374 sächsischen Schulen 1000 neue Lehrer. Dann darf aber kein Lehrer in Rente gehen und vor allem keiner krank werden, geschweige denn schwanger. In der Schule meines Sohnes sind in einigen Klassen über Wochen Mathematik und Physik ausgefallen. Da sollte schnellstens was getan werden. Nicht erst, wenn die Kinder das Abi machen. Dann ist es zu spät.

Michi Jeske Die Bildung leidet nicht darunter. Ich bin selbst Schüler und muss sagen, dass es auch mal gut für uns ist. Wir haben eh fast immer 7 Stunden und es ist mal schön, eher Schluss zu haben, um abzuschalten. Außerdem fallen so viele Stunden auch nicht aus. Bei uns maximal 1 bis 2 Stunden in der Woche.

Jennifer Schubert Vor meinem Praktikum hatten wir 6 Stunden in einer Woche Ausfall. Aber zum Glück ging das auch nur eine Woche lang so. Also ich finde, es sollte mehr Vertretungslehrer geben. Ich will meine Prüfungen später nicht vermasseln.