merken

Feuilleton

Bis das Flügelhorn Funken sprüht

Samt Band eröffnet Till Brönner das Classic Open Air Dresden und gibt eine überraschende Erklärung ab.

Verführte die Massen in Dresden: Star-Trompeter Till Brönner.
Verführte die Massen in Dresden: Star-Trompeter Till Brönner. © Thomas Kretschel

Gesungen hat Till Brönner diesmal nicht. Der Trompeter beschränkte sich einmal ganz auf seine Kernkompetenz. Zwei Ausnahmen: Bevor er am Freitag auf dem Dresdner Neumarkt das Publikum mit einer instrumentalen Version des romantischen Songs „Once Upon a Summertime" aus dem Musicalfilm „Les Parapluies de Cherbourg“ entzückte, rezitierte er mal fix die englische Textvariante. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden