merken

Riesa

Blaualgen bereiten Naturbad Probleme

Der See in Goltzscha musste mitten in der Ferienzeit abgelassen werden. Nun will die Gemeinde Maßnahmen ergreifen.

Noch ist der Badesee in Goltzscha nicht komplett mit Wasser gefüllt. Das Baden aber ist schon wieder möglich. Die Gemeinde hatte das Wasser zuletzt ablassen müssen, weil sich Blaualgen auszubreiten drohten. © Klaus-Dieter Brühl

Goltzscha. Was im vergangenen Jahr noch klappte, konnte dieses Jahr nicht verhindert werden: Die Gemeinde Nünchritz musste das Baden im Naturbad Goltzscha zuletzt vorübergehend untersagen. Mitten in der Ferienzeit war wegen notwendiger Reinigungsarbeiten plötzlich nur noch das Badgelände benutzbar. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden