merken
PLUS

Blumiges Ostern im Landschloss

Das ist selten. Zu sehen sind Azaleen, Kamelien und Bonsai.

Es sind wenige Tage im Jahr, wo im Landschloss Zuschendorf nicht nur eine Pflanzengruppe gezeigt wird, sondern viele der dortigen Pflanzenschätze sich gemeinsam von ihrer schönsten Seite zeigen: Die Azaleenschau im Landschloss beginnt, die Kamelien blühen noch recht ansprechend und die Bonsai wurden schon im Garten aufgestellt. Ab Karfreitag bis 4. Mai werden Azaleen gezeigt. Die Sammlung der ehemaligen „Königlichen Hofgärtnerei zu Pillnitz“ umfasst heute 360 historische Sorten und wird im Schloss präsentiert. 2008 wurde die Sammlung unter Denkmalschutz gestellt. Damit ist sie nach den Kamelien im Landschloss die zweite Pflanzensammlung, die in Deutschland diesen Schutzstatus genießt. Weiterhin gehört die Kollektion zur Deutschen Genbank Zierpflanzen. In Dresden wurde die erste Azaleensorte Deutschlands gezüchtet. Auch war das Anbaugebiet Dresden-Leipzig viele Jahrzehnte das größte Europas für diese Pflanzen. Dazu stellt der traditionsreiche Gartenbaubetrieb Risse aus Coswig prächtige Schaupflanzen für die Schau zur Verfügung. (SZ)

Der Eintritt kostet 5, ermäßigt 4 Euro. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10 bis 17 Uhr.

Anzeige
Ist Ihr Auto fit für den Urlaub?
Ist Ihr Auto fit für den Urlaub?

Kostenlos gibt es aktuell bei pitstop einen Sommer-Check für Ihr Auto. Ein solcher Check ist unbedingt empfehlenswert vor Antritt der Fahrt in den Urlaub.

Weitere Infos unter www.kamelienschloss.de