merken

Hoyerswerda

Bogenschützen verbessern Bedingungen

Auf dem Außengelände werden Anschlüsse für Strom und Wasser geschaffen. Die Wohnungsgesellschaft hilft dabei.

Im Frühjahr und Sommer trainieren die Bogenschützen auf dem Außengelände in der Heinrich-Heine-Straße.
Im Frühjahr und Sommer trainieren die Bogenschützen auf dem Außengelände in der Heinrich-Heine-Straße. © Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Ruhe, Konzentration und Geduld. Wer Bogenschießen betreibt, hat das schon oder will es erlernen. „Die meisten Erwachsenen üben zur Entspannung“, sagt Martin Wels. Er ist einer von sieben Trainern bei der Abteilung des SC Hoyerswerda. Mehr als 50 Mitglieder gehören ihr an, davon sind ein Drittel Kinder bzw. Jugendliche. „Die Abteilung entwickelt sich gut“, freut sich SC-Geschäftsführerin Daniela Fünfstück. „Und sie hat schon viel in Eigenleistung geschafft.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden