merken

Görlitz

Bolzplatz-Eröffnung verschiebt sich

Nach den Sommerferien wollte die Stadt Görlitz den Platz in der Augustastraße für Hobbykicker freigeben. Nun wird es erst Ende Oktober. Doch es gibt Alternativen.

Der Sportplatz in der Augustastraße soll künftig auch als Bolzplatz dienen – allerdings erst zum Ende der Oktoberferien.
Der Sportplatz in der Augustastraße soll künftig auch als Bolzplatz dienen – allerdings erst zum Ende der Oktoberferien. © SZ-Archiv / Pawel Sosnowski

Schadet das Bolzen den Rabatten auf dem Wilhelmsplatz? Die Meinungen dazu gehen auseinander. Doch so oder so würde die Stadt den Platz gern entlasten – und in unmittelbarer Nähe eine Alternative anbieten. Der Plan: Die Stadt öffnet den Schulsportplatz an der Augustastraße, gleich um die Ecke vom Wilhelmsplatz. Er könnte nach Schulschluss zum Bolzplatz werden. Die Idee dafür besteht schon seit vorigem Herbst.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden