SZ +
Merken

Boote werden geschmückt fürs Talsperrenfest

Mit der Bootsregatta wird morgen das Fest eröffnet.Das Wochenend-Programm bietet viel Musik und Unterhaltung.

Teilen
Folgen

Von Reinhard Kästner

Darauf freuen sich die meisten Bootsbesitzer schon das ganze Jahr: Zum Talsperrenfest schmücken sie ihre Boote und reihen sich in das große Schiffskorso ein. Dieses Spektakel eröffnet das Talsperrenfest morgen um 14 Uhr.

Auf der Freilichtbühne bringen Joe und Co. Musik von Johnny Cash bis Elvis Presley zu Gehör. Ab 15 Uhr gibt es dann ein Konzert für Freunde der Blasmusik mit verschiedenen Fanfarenzügen und Musikvereinen. Im ehemaligen Freibadgelände veranstaltet der Geringswalder Faschingsklub ab 17 Uhr ein Neptunfest. Die Qual der Wahl haben die Gäste dann ab 20 Uhr: Während die Gruppe Coco auf der Freilichtbühne spielt, gibt die Gipsy-Band ein Konzert auf der Seebühne. Der Abend endet mit einem Feuerwerk gegen 22 Uhr.

Rundfahrten auf dem See

Am Sonntag gibt es auf der Freilichtbühne handgemachte Musik mit „Joe und Co.“ sowie ab 14 Uhr ein buntes Programm, unter anderem mit der Sängerin Nicole Freytag. Die Kinder können sich an beiden Tagen auf Karussell und weitere Schausteller freuen. Die Motorschiffe „Hainichen“ und „Kriebstein“ laden zu Rundfahrten ein.

Info: www.talsperre-kriebstein.de