merken
PLUS Bautzen

Brand am Jugendclub in Göda

In der Nacht zu Dienstag geriet ein Holzstapel in Flammen, der neben dem Gebäude lagerte. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

Am Gebäude des Gödaer Jugendclubs hat es in der Nacht zu Dienstag gebrannt.
Am Gebäude des Gödaer Jugendclubs hat es in der Nacht zu Dienstag gebrannt. © Rocci Klein

Göda. Lichterloh schlugen Flammen in den Himmel, als Feuerwehrleute in der Nacht zu Dienstag am Jugendclub in Göda eintrafen. Gegen 2 Uhr waren sie alarmiert worden. Ein Holzstapel, der am Gebäude stand, war in Brand geraten. Wie Augenzeugen berichten, ging das Feuer offenbar von einem überdachten Grillplatz aus. 

Die Flammen beschädigten die Fassade und das Dach des Jugendclubs an der Seitschener Straße. Laut Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz wird der Schaden auf 10.000 Euro geschätzt. 

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Die Feuerwehren von Göda, Birkau, Spittwitz und Prischwitz waren mit fünf Fahrzeugen und rund 30 Kameraden im Einsatz. Sie verhinderten größere Schäden am Jugendclub. Ein Brandursachenermittler wird am Dienstag vor Ort die Arbeit aufnehmen.  (SZ)

© Lausitznews/Toni Lehder
© Lausitznews/Georg Szel
© Lausitznews/Toni Lehder
© Lausitznews/Toni Lehder
© Lausitznews/Toni Lehder

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen